Dokumente der VI 2013

Resümee zweite Volksinitiative
Wie ist die zweite Berliner Volksinitiative "Schule in Freiheit" verlaufen? Auf welchen Begriff kann die Aktion gebracht werden? In diesem Bericht versuchen wir, diese Fragen zu beantworten: Resümee-Volksinitiative

Das Wortprotokoll der Anhörung am 27. Februar 2014
Die verschriftete Anhörung im Ausschuss für Bildung, Jugend und Familie beginnt auf Seite 2: PDF-Wortprotokoll

Die Unterschriftenliste der Volksinitiative 2013
Die Unterschriftensammlung 2013 ist beendet. Hier die Liste zum Anschauen: PDF-Liste

Das Infoblatt der Volksinitiative 2013
Darin werden die drei Forderungen der Volksinitiative beschrieben: die Pädagogische Freiheit, die Gleichberechtigte Finanzierung und die Selbständige Organisation der Schulen.
Hier zum PDF-Infoblatt 

 

 

 

Umsetzungsvorschläge für ein vielfältiges und selbstverwaltetes Berliner Schulwesen
Wie können die Pädagogische Freiheit, die Gleichberechtigte Finanzierung und die Selbständige Organisation im Berliner Schulwesen praktisch verwirklicht werden? In diesem Papier entwickelt und beschreibt die Volksinitiative "Schule in Freiheit" konkrete Umsetzungsvorschläge.
Hier Anschauen und Ausdrucken

Zusammenfassung der Umsetzungsvorschläge
In diesem Papier werden die Umsetzungsvorschläge der Volksinitiative für die Mitglieder des Berliner Abgeordnetenhauses auf 3 Seiten kurz und übersichtlich zusammengefasst.
Hier Anschauen und Ausdrucken

Schule in Freiheit - Ideen und Aktionen für ein vielfältiges und selbstverwaltetes Schulwesen
Grundlagenheft mit vielen Beiträgen und Interviews. U.a. mit: Sabine Czerny, Reinhard Kahl, Johannes Stüttgen, Gerald Hüther, Remo Largo, Gerald Häfner und Margret Rasfeld.
84 Seiten mit vielen farbigen Abbildungen
2,50 Euro Schutzgebühr plus Versand
Hier ein Auszug zum anschauen
Hier bestellen: berlin(bei)omnibus.org